Der Widerstand kam ziemlich unerwartet

Geistlicher schießt auf Autoknacker

+
Ein US-Streifenwagen (Symbolbild) 

Missouri City - Damit hat er sicher nicht gerechnet: Ein Autoknacker in Missouri City im US-Bundesstaat Texas hat unerwarteten Widerstand vor einer evangelischen Kirche erfahren.

Als Gemeindemitglieder im Living World Faith Center bemerkten, dass er sich an ihren Wagen zu schaffen machte, feuerte der Diakon fünf oder sechs Schüsse auf den Mann ab, wie die Onlinezeitung „The Christian Post“ berichtete. Der Täter entkam unerkannt. Der Geistliche ist zugleich Deputy des lokalen Sheriffs.

Der Pastor der freikirchlichen Gemeinde, John Hickman, sagte dem texanischen Lokalsender KHOU, er hoffe, dass der Einbrecher sich freiwillig bei ihm melde. „Ich möchte den jungen Mann gerne kennenlernen und ihn retten. Er hat vielleicht eine große Zukunft vor sich und weiß es nur nicht“, so der Pfarrer.

KNA

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare