Der Widerstand kam ziemlich unerwartet

Geistlicher schießt auf Autoknacker

+
Ein US-Streifenwagen (Symbolbild) 

Missouri City - Damit hat er sicher nicht gerechnet: Ein Autoknacker in Missouri City im US-Bundesstaat Texas hat unerwarteten Widerstand vor einer evangelischen Kirche erfahren.

Als Gemeindemitglieder im Living World Faith Center bemerkten, dass er sich an ihren Wagen zu schaffen machte, feuerte der Diakon fünf oder sechs Schüsse auf den Mann ab, wie die Onlinezeitung „The Christian Post“ berichtete. Der Täter entkam unerkannt. Der Geistliche ist zugleich Deputy des lokalen Sheriffs.

Der Pastor der freikirchlichen Gemeinde, John Hickman, sagte dem texanischen Lokalsender KHOU, er hoffe, dass der Einbrecher sich freiwillig bei ihm melde. „Ich möchte den jungen Mann gerne kennenlernen und ihn retten. Er hat vielleicht eine große Zukunft vor sich und weiß es nur nicht“, so der Pfarrer.

KNA

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare