Gast lässt eine Million Dollar in Pizzeria liegen

Sydney - Ein geheimnisvoller Gast in Surfshorts und Tanktop hat in einem italienischen Restaurant in Sydney nach Polizeiangaben einen Koffer voller Geld zurückgelassen.

Der Fernsehsender Ten berichtete, es habe sich um etwa eine Million australische Dollar (730.000 Euro) in 50-Dollar-Scheinen gehandelt. Die Polizei sprach lediglich von einer “bedeutenden Menge Bargeld“.

Ein etwa 30 Jahre alter Mann in Surfshorts und Tanktop sei am Dienstagvormittag mit dem Koffer in das “Café Mario“ gekommen, sagte Polizeisprecher Ian Pryde. Der Mann sei dann offenbar nervös geworden und habe das Lokal ohne das Geld verlassen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare