Gast lässt eine Million Dollar in Pizzeria liegen

Sydney - Ein geheimnisvoller Gast in Surfshorts und Tanktop hat in einem italienischen Restaurant in Sydney nach Polizeiangaben einen Koffer voller Geld zurückgelassen.

Der Fernsehsender Ten berichtete, es habe sich um etwa eine Million australische Dollar (730.000 Euro) in 50-Dollar-Scheinen gehandelt. Die Polizei sprach lediglich von einer “bedeutenden Menge Bargeld“.

Ein etwa 30 Jahre alter Mann in Surfshorts und Tanktop sei am Dienstagvormittag mit dem Koffer in das “Café Mario“ gekommen, sagte Polizeisprecher Ian Pryde. Der Mann sei dann offenbar nervös geworden und habe das Lokal ohne das Geld verlassen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dapd

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare