Gefängnisrevolte

Häftlinge randalieren wegen Überfüllung

Jakarta - Bei einer Gefängnisrevolte sind in Indonesien am 30 Insassen zunächst entkommen. Die Gefangenen legten aus Protest gegen die Überfüllung der Haftanstalt in Labuhan Ruku auf Sumatra am Sonntagabend Feuer.,

Das berichtete die Polizei am Montag. 16 Geflohene seien innerhalb weniger Stunden wieder festgenommen worden. Das Gefängnis wurde für 250 Personen gebaut, doch büßen dort bereits 800 Häftlinge Strafen ab. Die Insassen randalierten, weil 46 weitere Gefangene in das Gefängnis verlegt werden sollten. Bei dem Brand wurden 75 Prozent der Zellen zerstört. 140 000 Häftlinge bevölkern in Indonesien Gefängnissen, die für 80 000 Insassen gebaut wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare