Gedenkstätte am Ground Zero soll am 11. September fertig sein

+
Am 11. September 2011 soll die Gedenkstätte am Ground Zero eröffnet werden.

New York - Wenige Wochen vor dem 10. Jahrestag laufen am Ground Zero in New York die Bauarbeiten an der Nationalen Gedenkstätte für die Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 auf Hochtouren.

Bis zum Jahrestag soll die Gedenkstätte fertiggestellt sein. Die weiteren Arbeiten auf einer der komplexesten Baustellen der Welt werden wohl noch Jahre in Anspruch nehmen. Das neue World Trade Center soll neben der Gedenkstätte auch ein Museum zur Erinnerung an die Opfer der Anschläge beherbergen. Außerdem wird es einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Metropole mit täglich bis zu 250.000 Menschen Passanten. Mit knapp einer Million Quadratmeter Bürofläche wird das dann höchste Gebäude der USA außerdem zum Arbeitsplatz von tausenden Menschen.

dapd

Bilder vom Bau der Gedenkstätte am Ground Zero

Bilder vom Bau der Gedenkstätte am Ground Zero

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare