Gazellen-Invasion - Notstand in russischer Region

+
Nach einer Invasion von etwa 40.000 ausgehungerten Antilopen aus dem Nachbarland Mongolei hat eine ostrussische Region den Notstand ausgerufen

Moskau - Nach einer Invasion von etwa 40.000 ausgehungerten Antilopen aus dem Nachbarland Mongolei hat eine ostrussische Region den Notstand ausgerufen.

Mehr als 60.000 weitere Tiere der in Russland geschützten Mongolei-Gazelle (Procapra gutturosa) drängen sich in Grenznähe, da sie wegen des strengen Frosts kein Futter mehr finden. Das teilten die Behörden der ostsibirischen Baikal-Region nach Angaben der Agentur Ria Nowosti am Dienstag mit. Polizei und Umweltbehörden warnten die Bevölkerung auf Flugblättern vor der Jagd auf die Mongolei-Gazellen, die in Russland auf der Roten Liste der bedrohten Tierarten stehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Kommentare