Mehrere Tote bei Gasexplosion in China

Peking - Dramatische Unglück in der alten chinesischen Kaiserstadt Xi'an: Am Montagmorgen ist es in einem Schnellrestaurant zu einer Gasexplosion gekommen. Dabei sind mehrere Menschen ums Leben gekommen.

Bei der Gasexplosion sind acht Menschen ums Leben gekommen. 31 weitere wurden verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Grund für das Unglück am Montagmorgen war ein Gasleck.

Die Explosion zerstörte das Restaurant, Fensterscheiben in Nachbarhäusern und mehrere Autos auf einem nahe gelegenen Parkplatz. Die Opfer waren meist Passanten, die vor dem Gebäude unterwegs waren. Unter ihnen waren auch Kinder auf dem Weg zur Schule.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Kommentare