Gasexplosion in Mine - viele Verletzte

Kiew - Bei einer Methangasexplosion in einem Kohlebergwerk im Osten der Ukraine sind nach Behördenangaben 26 Minenarbeiter verletzt worden, fünf davon schwer. Wie es zur Detonation kam:

Der Unfall ereignete sich in der Mine Krasnokutskaja in der Region Luhansk, wie das Ministerium für Notfälle am Donnerstag mitteilte. Zu der Detonation in 155 Metern Tiefe kam es demnach, als die Minenarbeiter einen elektrischen Seilzug anschalteten. Fünf Kumpel wurden mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Bei dem Vorfall vom Donnerstag handelte es sich um den dritten Minenunfall im Land in weniger als einer Woche.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare