Gasexplosion in Mine - viele Verletzte

Kiew - Bei einer Methangasexplosion in einem Kohlebergwerk im Osten der Ukraine sind nach Behördenangaben 26 Minenarbeiter verletzt worden, fünf davon schwer. Wie es zur Detonation kam:

Der Unfall ereignete sich in der Mine Krasnokutskaja in der Region Luhansk, wie das Ministerium für Notfälle am Donnerstag mitteilte. Zu der Detonation in 155 Metern Tiefe kam es demnach, als die Minenarbeiter einen elektrischen Seilzug anschalteten. Fünf Kumpel wurden mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Bei dem Vorfall vom Donnerstag handelte es sich um den dritten Minenunfall im Land in weniger als einer Woche.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare