Trümmerfeld nach Gasexplosion in Pakistan

Islamabad - Nach einer Gasexplosion ist eine illegal errichtete Fabrik im Osten Pakistans eingestürzt. Dabei kamen am Montag mindestens zwei Menschen ums Leben.

Zum Zeitpunkt des Einsturzes waren bis zu 62 Menschen, darunter auch Kinder, in dem Gebäude, wie ein Regierungssprecher der Stadt Lahore mitteilte. 14 Menschen, darunter die beiden Toten, seien aus den Trümmern geborgen worden.

Das Trümmerfeld in Bildern

Fabrikeinsturz nach Gasexplosion in Pakistan

Die Fabrik stand in einer Wohnsiedlung und war bereits drei Mal von den Behörden geschlossen worden. Sie war Eigentum eines Politikers. Nach Angaben eines Anwohners war der Betrieb trotz Proteste der Bevölkerung fortgesetzt worden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare