Garstige Henne gibt die Türsteherin vor einem Friseursalon

Eine Henne hatte sich vor der Tür eines Ladens in Stellung gebracht und verhielt sich dabei derart aggressiv, dass sich keiner der Kunden an ihr vorbeitraute. Foto: Polizei/dpa

Kitzingen (dpa) - Eine garstige Henne hat haarschneide-willige Kunden von einem Friseurbesuch in Bayern abgehalten. Wie eine Türsteherin habe sich das Tier vor der Tür eines Friseursalons in Kitzingen in Stellung gebracht, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Henne verhielt sich demnach derart aggressiv, dass sich am Dienstag keiner der Kunden an ihr vorbeitraute. Erst die Polizei sorgte wieder für Zutritt: Beamte lockten das Tier mit Brotkrumen von der Tür weg und nahmen es "fest". Nun suchen sie nach dem Besitzer der Henne - wer das ist, war nämlich zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

"Ohne Angst, ohne Scheu": Schulz wirbt für große Koalition

"Ohne Angst, ohne Scheu": Schulz wirbt für große Koalition

Promi-Auflauf beim Deutscher Filmball in München

Promi-Auflauf beim Deutscher Filmball in München

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Meistgelesene Artikel

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Kommentare