Gaddafi präsentiert „Auto der Zukunft“

+
Design à la Staatschef Muammar al-Gaddafi: Der Prototyp „The Rocket“ 

Tripolis - Der libysche Staatschef Muammar al-Gaddafi hat das „Auto der Zukunft„ entworfen. Der “Zukunft der Automobilindustrie„ hat der Designer Gaddafi (67) den Namen “The Rocket„ gegeben. 

Zum 40. Jahrestag seiner Machtübernahme feierte Gaddafi mit Militärparaden, Luftschauen und seinem Auto-Design: Den Prototypen “The Rocket„.

Geformt "wie ein Rennboot, um maximale Sicherheit zu bieten", wurde der Wagen mit libyschem Geld finanziert und vom italienischen Konstrukteur Tesco TS gebaut. Die Maße: Länge: 5,5 Meter, Gewicht 1860 Kilogramm, 230 PS.

Tesco-Techniker hätten die "Vision" des Revolutionsführers dabei buchstabengetreu umgesetzt, "um das perfekte Auto zu bauen", heißt es laut Medienberichten. 

"The Rocket" werde "um die zwei Millionen Euro" kosten. Der Innenraum sei mit Leder und libyschen Teppichen ausgekleidet. Derzeit würden die Möglichkeiten für eine Serienfabrikation in Libyen geprüft.

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Kommentare