Fünfjähriges Kind in Texas erschießt kleinen Bruder

Telferner/USA - Ein fünf Jahre altes Kind hat im US-Staat Texas beim Spielen seinen kleinen Bruder mit einem Gewehr erschossen. Wie es zu dem schrecklichen Unfall kommen konnte, ist noch nicht geklärt.

Der Vierjährige wurde in den Bauch getroffen, wie die Behörden am Freitag mitteilten.

Die Geschwister spielten demnach am Mittwoch unbeaufsichtigt im Haus der Familie, die Eltern waren zu diesem Zeitpunkt zuhause. Die Behörden nahmen Ermittlungen auf.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare