Ins Flusswasser gestürzt

Fünf Tote bei Flugzeugabsturz in Uruguay

+
Fünf Menschen sind bei einem Flugzeugabsturz vor Uruguays Küste ums Leben gekommen.

Buenos Aires/Montevideo - Bei einem Flugzeugabsturz vor Uruguays Küste sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine war aus noch unbekannten Gründen in das seichte Flusswasser gestürzt.

Fünf Menschen sind bei einem Flugzeugabsturz auf Gewässern des Río de la Plata in Uruguay ums Leben gekommen. Weitere vier Insassen überlebten das Unglück am Dienstag, zwei von ihnen mit schweren Verletzungen, wie ein Sprecher der uruguayischen Marine dem Nachrichtensender C5N mitteilte.

Die Beech Super King Air B200 war bei gutem Wetter von dem argentinischen Flughafen San Fernando, 30 Kilometer nördlich von Buenos Aires, gestartet. Zehn Kilometer vor Ankunft am Zielflughafen in Carmelo, an der uruguayischen Flussküste, fiel die Maschine aus noch unbekannten Gründen in das seichte Flusswasser.

Die Insassen wurden von Marinepersonal aus dem stark zerstörten Flugzeug geborgen. Die Verletzten wurden in Hubschraubern nach Argentinien und Uruguay geflogen. Die Privatmaschine gehörte einem bekannten Textilunternehmer in Buenos Aires, der nicht an dem Flug teilnahm.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Meistgelesene Artikel

Jungvögel-Sterben: Studie vermutet Pestizide als Grund - und macht dann eine erschreckende Entdeckung

Jungvögel-Sterben: Studie vermutet Pestizide als Grund - und macht dann eine erschreckende Entdeckung

Strand-Foto zeigt verrückte Illusion: „Tut meinem Gehirn weh“

Strand-Foto zeigt verrückte Illusion: „Tut meinem Gehirn weh“

Erstaunliches Foto! Dieser Anblick aus einer Tiefgarage haut viele um

Erstaunliches Foto! Dieser Anblick aus einer Tiefgarage haut viele um

Zyklon „Amphan“: Mehr als 80 Tote in Indien und Bangladesch

Zyklon „Amphan“: Mehr als 80 Tote in Indien und Bangladesch

Kommentare