Fünf Tote bei Flugzeugabsturz in den USA

Washington - Ein einmotoriges Kleinflugzeug ist am Samstag im US-Bundesstaat Oklahoma abgestürzt und hat fünf Menschen in den Tod gerissen, darunter zwei Kinder.

Ersten Angaben der Polizei zufolge ereignete sich der Unfall im Tulsa-Chandler-Naturpark, kurz nachdem die Maschine vom Typ Piper von einem nahe gelegenen Flugplatz gestartet war. Ersten Informationen zufolge berührte die Maschine ein Kabel eines Kommunikationstowers. “Vermutlich hatte der Pilot den Tower und das Kabel wegen Nebels übersehen“, sagte die Polizei dem TV-Sender Foxnews zur Unfallursache. Die Maschine zerbrach und ging in Flammen auf.

Die sechssitzige Piper sei nach Dallas in Texas unterwegs gewesen. Bei den Toten handele es sich um einen Mann, eine Frau sowie zwei Kinder. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Es heißt, alle fünf Opfer seien sofort tot gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare