Aus FRust

Teenager beißt seinem Baby die Nase ab

Sacramento - Aus Frust über sein weinendes Baby soll ein 18 Jahre alter Vater aus Kalifornien seinem ein Monat alten Jungen einen Teil der Nase abgebissen haben.

Der Teenager wurde verhaftet, wie die Polizei in Fairfield mitteilte. Das Kind verlor ein Drittel seiner Nase, erlitt einen Schädelbruch und Hirnblutungen, berichtete der Lokalsender KWTX am Freitag. Nach der Attacke seines Vaters befand sich das Baby in stabilem Zustand im Krankenhaus. Der 18-Jährige muss sich nun wegen Kindesmisshandlung und schwerer Verstümmelung verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare