Frühchen-Station: Darmkeim trat schon 2009 auf

Bremen - Erschütternde Nachrichten aus dem Klinikum Bremen-Mitte: Der Darmkeim, der mehrere Frühchen krank gemacht und einige getötet hat, ist auf der Neugeborenen-Station bereits 2009 aufgetreten.

Lesen Sie auch:

Wieder Keime auf Baby-Station gefunden

Der jetzt im Klinikum Bremen -Mitte nachgewiesene resistente Darmkeim ist dort schon 2009 aufgetreten. Das habe die Untersuchung der Proben in einem Speziallabor in Bochum ergeben, sagte die Sprecherin von Sozialsenatorin Renate Jürgens-Pieper (SPD) am Dienstag. Der Krankenhaushygieniker habe eine Probe aus dem Jahr 2009 zur Untersuchung mitgeschickt. Sie sei genetisch identisch und selten. Dieser spezielle Klebsiella-Keim sei nur in Bremen und einmal in Russland nachgewiesen worden, sagte die Sprecherin. „Wir sind erschüttert.“ Das bedeute, es habe es sich 2009, im vergangenen Jahr und jetzt immer um den gleichen Darmkeim gehandelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare