Freund verweigert Sex - Freundin (28) schlägt zu

Iowa City - Sie wollte Sex, er wollte nicht: Eine Amerikanerin ist ausgerastet, weil ihr Freund sich ihr verweigert hatte. Die 28-Jährige hinterließ eine Spur der Verwüstung - auch ihr "Liebster" bekam einiges ab.

Wie die Polizei in Iowa City am Mittwoch bestätigte, soll sich die 28-Jährige nun wegen häuslicher Gewalt verantworten. Dem Polizeibericht zufolge demolierte die “außer Kontrolle“ geratene Frau am Montagabend (Ortszeit) die Windfangtür ihrer Wohnung und schlug mehrfach auf ihren Freund ein.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Dieser gab an, dass sie wütend geworden sei, weil er nicht mit ihr ins Bett wollte. Laut Polizeibericht bestätigte sie das: “Alles, was ich wollte, ist ein bisschen Sex, ist das denn zu viel verlangt?“, rief sie den Polizisten zu. Weiter hieß es, die Frau habe stark nach Alkohol gerochen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Mann lässt sich chinesischen Schriftzug tätowieren - damit sorgt er für eine Menge Lacher

Mann lässt sich chinesischen Schriftzug tätowieren - damit sorgt er für eine Menge Lacher

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Kommentare