Freund verweigert Sex - Freundin (28) schlägt zu

Iowa City - Sie wollte Sex, er wollte nicht: Eine Amerikanerin ist ausgerastet, weil ihr Freund sich ihr verweigert hatte. Die 28-Jährige hinterließ eine Spur der Verwüstung - auch ihr "Liebster" bekam einiges ab.

Wie die Polizei in Iowa City am Mittwoch bestätigte, soll sich die 28-Jährige nun wegen häuslicher Gewalt verantworten. Dem Polizeibericht zufolge demolierte die “außer Kontrolle“ geratene Frau am Montagabend (Ortszeit) die Windfangtür ihrer Wohnung und schlug mehrfach auf ihren Freund ein.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Dieser gab an, dass sie wütend geworden sei, weil er nicht mit ihr ins Bett wollte. Laut Polizeibericht bestätigte sie das: “Alles, was ich wollte, ist ein bisschen Sex, ist das denn zu viel verlangt?“, rief sie den Polizisten zu. Weiter hieß es, die Frau habe stark nach Alkohol gerochen.

dpa

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare