Frau bringt in U-Bahn Mädchen zur Welt

Mexiko-Stadt - Eine Mexikanerin hat in einer U-Bahn der Hauptstadt ein Mädchen geboren. Wie es dazu kam und wie es der Mutter jetzt geht:

Die Frau hatte die Schmerzen nicht mehr ausgehalten“, berichteten Medien am Mittwoch über die Geburt in der Metro-Station Balderas im Zentrum von Mexiko-Stadt.

Mutter Sebastiana und das Kind hätten die Geburt am Dienstag mit Hilfe von Polizisten gut überstanden und seien wohlauf, hieß es. “Meine Polizistenkollegen haben gute Arbeit geleistet, freute sich Vater Emiliano, der selbst von Beruf Ordnungshüter ist.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare