Frau wird von Hausfassade erschlagen

Prag - Beim Einsturz einer historischen Hausfassade in Tschechien ist am Montag eine Passantin von herabfallenden Trümmern erschlagen worden. Die Frau starb nach Polizeiangaben noch am Unfallort.

Die Rettungskräfte sperrten die belebte Straße im Zentrum von Olmütz ab und evakuierten neun Personen, die sich zum Unglückszeitpunkt in dem Haus aufhielten. Die Oberleitung der Straßenbahn wurde durch den Einsturz heruntergerissen.

Warum Teile des Gebäudes unvermittelt herabstürzten, war zunächst unbekannt. Bauarbeiten fanden dort nach Behördenangaben nicht statt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare