Zeugen gesucht

Frau stirbt auf Straße - Fahnder vermuten Gewaltverbrechen

+
Blumen liegen auf einem Gehweg in Hannover. Eine junge Frau starb offenbar an einem Gewaltverbrechen.

Hannover - Die Hintergründe eines offensichtlichen Gewaltverbrechens an einer 27-Jährigen in der Nacht zum Sonntag in Hannover waren auch am Montagmorgen völlig unklar. Die Ermittlungen zum Tod der Frau laufen, sagte ein Polizeisprecher.

Es seien erste Hinweise eingegangen, doch nach wie vor würden Zeugen gesucht. Die Leiche der jungen Frau solle obduziert werden. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse gehen die Ermittler von einem Gewaltverbrechen aus. 

Ein Anwohner in der Südstadt hatte am Sonntag einen Schrei der Frau gehört und war auf die Straße gelaufen, um Erste Hilfe zu leisten. Die 27-Jährige starb wenig später in einer Klinik.

Nun sucht die Polizei dringend Personen, insbesondere zwei männliche Zeugen, die die 1,50 Meter große Frau an der Haltestelle Schlägerstraße gesehen haben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wie werde ich Bibliothekar/in?

Wie werde ich Bibliothekar/in?

Neue Opulenz und die gewohnte Schlichtheit im Trend

Neue Opulenz und die gewohnte Schlichtheit im Trend

Was heißt ein steigender Eichenholz-Preis für den Möbelkauf?

Was heißt ein steigender Eichenholz-Preis für den Möbelkauf?

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Triumph

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Triumph

Meistgelesene Artikel

Dieser Mann hat sein Gedächtnis verloren - Polizei steht vor einem Rätsel

Dieser Mann hat sein Gedächtnis verloren - Polizei steht vor einem Rätsel

Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt

Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt

Panische Ratte zerfetzt Rupien im Wert von 15.000 Euro

Panische Ratte zerfetzt Rupien im Wert von 15.000 Euro

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.