Sie schnitt ein Baby aus dem Bauch: Lebenslänglich!

+
Kathy Coy (34) schnitt einer Frau ein Baby aus dem Bauch.

Bowling Green/USA - Wegen der Tötung einer Schwangeren und des Herausschneidens des Babys aus dem Bauch ist Kathy Coy (34) in den USA zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt worden.

Während des Richterspruchs im Staat Kentucky zeigte sie am Donnerstag keine Reaktion. Um einer möglichen Todesstrafe zu entgehen, hatte sie im vergangenen Monat ein Geständnis abgelegt, sich aber für psychisch krank erklärt.

Über das Internet hatte die Verurteilte Kathy Coy Kontakt zu hochschwangeren Frauen gesucht. Bei einem Treffen mit einer 21-Jährigen überwältigte sie diese mit einer Betäubungswaffe und schlitzte ihr den Bauch auf. Das Baby brachte sie dann in eine Klinik und versuchte, es als ihr eigenes auszugeben. Das Kind überlebte und lebt heute beim Vater

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Meistgelesene Artikel

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Kommentare