Frau schluckte 41 Säckchen mit Heroin

Sydney - Eine australische Drogenschmugglerin hat 41 Säckchen mit Heroin geschluckt und aus Vietnam nach Australien gebracht. Doch sie flog auf, weil eines der Säckchen platzte.

Der Schmuggel kam ans Licht, weil einige der dünnen Gummihäute platzten und die 37-Jährige einen Notarzt rufen musste. Im Krankenhaus in Sydney wurden die Säckchen operativ entfernt, teilte die Polizei von New South Wales am Samstag mit. Insgesamt hatte die Frau nach Schätzungen 100 Gramm Heroin mit einem Schwarzmarktwert von 32.000 Euro geschluckt. Sie wurde wegen Heroinbesitzes und -handels angeklagt.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare