Frau nach Sturz eine Woche auf Klo gefangen

Sydney - Eine 67-jährige Australierin ist nach einem Sturz eine Woche lang auf ihrer Toilette gefangen gewesen. Zwar steckte sie nicht in der Kloschüssel fest, aber zwischen Tür und Toilette.

Die Zeitung “The Courier Mail“ (Brisbane) berichtete am Dienstag, Nachbarn hätten Schreie der Frau gehört - alarmierte Rettungskräfte bargen sie dann. Sie kam ins Krankenhaus. Dem Bericht zufolge war die Frau vor zehn Tagen hingefallen und zwischen Tür und Klo eingekeilt worden. Ihr Martyrium endete erst nach sieben Tagen.

dpa

Rubriklistenbild: © Marcus Schlaf

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare