Frau nach Sturz eine Woche auf Klo gefangen

Sydney - Eine 67-jährige Australierin ist nach einem Sturz eine Woche lang auf ihrer Toilette gefangen gewesen. Zwar steckte sie nicht in der Kloschüssel fest, aber zwischen Tür und Toilette.

Die Zeitung “The Courier Mail“ (Brisbane) berichtete am Dienstag, Nachbarn hätten Schreie der Frau gehört - alarmierte Rettungskräfte bargen sie dann. Sie kam ins Krankenhaus. Dem Bericht zufolge war die Frau vor zehn Tagen hingefallen und zwischen Tür und Klo eingekeilt worden. Ihr Martyrium endete erst nach sieben Tagen.

dpa

Rubriklistenbild: © Marcus Schlaf

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare