Passanten applaudierten nach der Geburt

Frau bringt Tochter in Fußgängerzone zur Welt

Birmingham - Mit Tüchern notdürftig abgeschirmt: Mitten in der Fußgängerzone von Birmingham hat eine Frau ihre Tochter zur Welt gebracht. Notärzte halfen der werdenden Mutter bei der Geburt.

Vor den Augen zahlreicher Passanten hat eine Frau in der Fußgängerzone von Birmingham eine Tochter zur Welt gebracht. Notärzte halfen der werdenden Mutter am Dienstagnachmittag bei der Geburt und schirmten sie mit Tüchern notdürftig vor neugierigen Blicken hab.

Die Zuschauer hätten nach der glücklichen Geburt applaudiert, gejubelt und der Frau Geld geschenkt, berichtete die BBC am Mittwoch. Sie selbst habe gewunken und aufgefordert, sie zu filmen, als Notärzte ihr in einen Krankenwagen halfen. Ein Sprecher des Rettungsdienstes sagte, die Frau sei ins Krankenhaus gebracht worden. Es gehe ihr und dem Neugeborenen gut.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare