Freitag der 13.: Franzose gewinnt 13 Millionen Euro

Paris - Für manche ist Freitag der 13. ein Unglückstag - für einen Franzosen war das Gegenteil der Fall:

Er gewann ausgerechnet am Freitag, dem 13., im Lotto und knackte den Jackpot mit 13 Millionen Euro. Der Gewinner stamme aus dem zentralfranzösischen Département Haute-Vienne, berichtete der Sender France-Info am Samstag. Seine Identität war zunächst nicht bekannt. Er hat 60 Tage Zeit um sich zu melden. Der 13. August war der einzige 13. in diesem Jahr, der auf einen Freitag fällt. Umfragen zufolge spielen an diesen angeblichen Unglückstagen mehr Menschen Lotto als sonst.

dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare