Freitag der 13.: Franzose gewinnt 13 Millionen Euro

Paris - Für manche ist Freitag der 13. ein Unglückstag - für einen Franzosen war das Gegenteil der Fall:

Er gewann ausgerechnet am Freitag, dem 13., im Lotto und knackte den Jackpot mit 13 Millionen Euro. Der Gewinner stamme aus dem zentralfranzösischen Département Haute-Vienne, berichtete der Sender France-Info am Samstag. Seine Identität war zunächst nicht bekannt. Er hat 60 Tage Zeit um sich zu melden. Der 13. August war der einzige 13. in diesem Jahr, der auf einen Freitag fällt. Umfragen zufolge spielen an diesen angeblichen Unglückstagen mehr Menschen Lotto als sonst.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare