Französischer Atomreaktor nach Feuer abgestellt

+
Der französische Atomreaktor Paluel.

Paluel - Ein französischer Atomreaktor ist nach einem Feuer im Maschinenraum am Freitag abgeschaltet worden.

“Niemand ist verletzt worden, die Sicherheit der Anlage ist nicht beeinträchtigt“, sagte eine Sprecherin der Atomsicherheitsbehörde am Freitag in Paris. Die Ursache des Feuers war zunächst unbekannt. Der Zwischenfall ereignete sich in der Mitte der 1980er Jahre gebauten Anlage von Paluel an der Küste des Ärmelkanals, die mit vier Reaktoren zu den größten in Frankreich zählt.

Das Feuer brach in der Nacht zu Freitag an einem Stromgenerator aus. Etwa 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Nach Angaben der Atomsicherheitsbehörde kommt es in Frankreich ein bis zwei Mal pro Jahr zu ähnlichen Zwischenfällen. Sie werden nicht nach einer Gefährlichkeitsskala klassifiziert, weil es sich nicht um nukleare Zwischenfälle handelt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Meistgelesene Artikel

Mann liebt Zwillinge - ein Wunsch der beiden bringt ihn an seine Grenzen

Mann liebt Zwillinge - ein Wunsch der beiden bringt ihn an seine Grenzen

Schock-Video! Mann wird aus dem Nichts vor Lkw geschubst

Schock-Video! Mann wird aus dem Nichts vor Lkw geschubst

Dieser Neunjährige kippt ein 100 Jahre währendes, irres Verbot - das nächste hat er bereits im Visier

Dieser Neunjährige kippt ein 100 Jahre währendes, irres Verbot - das nächste hat er bereits im Visier

Lehrerin erzählt Schülern Wahrheit über den Weihnachtsmann - mit verheerenden Folgen

Lehrerin erzählt Schülern Wahrheit über den Weihnachtsmann - mit verheerenden Folgen

Kommentare