Frankreich zahlt keine Entschädigung nach Airbus-Absturz

+
Bei dem Absturz der Air-France-Maschine kamen 228 Menschen ums Leben.

Paris/Genf - Das französische Verkehrsministerium hat Angaben aus Brasilien zurückgewiesen, wonach die Regierung in Paris den Hinterbliebenen des Air-France-Absturzes eine Entschädigung zahlen werde.

Entsprechend hatte sich der brasilianische Präsident Luiz Inacio Lula da Silva am Montag unter Berufung auf seinen französischen Kollegen Nicolas Sarkozy geäußert.

Aus dem Verkehrsministerium in Paris verlautete, Entschädigungszahlungen seien Sache der Versicherung von Air France. Ein Sprecher der Fluggesellschaft bestätigte, dass die Frage der Entschädigungen von Air France und deren Versicherung bearbeitet werde.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Kommentare