Zehn Meter breit und fünf Meter tief

Gehweg vor Gaststätte stürzt plötzlich ein - Ursache ist noch völlig unklar

+
Vor dieser Brasserie im französischen Amiens ist der Gehweg eingebrochen.

Schock am Morgen: Im nordfranzösischen Ort Amiens bricht am Montagmorgen plötzlich der Gehweg ein. Ein riesiges Loch entsteht. Das anliegende Gebäude muss evakuiert werden.

Amiens - Am Montagmorgen gab vor einer kleinen Brasserie in dem französischen Ort Amiens plötzlich der Boden nach. Teile des Weges stürzten ein, ein riesiges Loch tat sich auf. 

Dort wo normalerweise der Bürgersteig ist, klafft nun eine etwa zehn Meter breite und vier bis fünf Meter tiefe Öffnung. Unterirdische Rohre sind zu sehen, auch unter der mit Glas überdachten Terrasse der Gaststätte ist ein Teil des Bodens weggebrochen. Sie hängt nun halb über dem Abgrund. 

Frankreich: Gehweg stürzt vor Gaststätte ein - Polizei entdeckt riesiges Loch

Eine Polizeistreife hatte das Loch am frühen Morgen entdeckt, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Das angrenzende Wohnhaus mit der Brasserie im Erdgeschoss wurde evakuiert, der Bereich um die Öffnung durch die Einsatzkräfte abgesperrt. 

Vorsichtshalber seien Wasser und Gas in dem Gebiet abgestellt worden, so die Stadt. Die Ursache für den Einsturz des Bodens war noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen ist kein Rohrbruch dafür verantwortlich. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

Gegen 6.40 Uhr haben die Beamten nach der französischen Tageszeitung „La Voix du Nord“ das Loch entdeckt. Dort ist auch ein Video von dem eingestürzten Gehweg zu sehen. 

Die Stadt Amiens ist rund 150 Kilometer von Paris entfernt und besonders bekannt für ihre gotische Kathedrale. Die Zeitung „La Voix du Nord“ berichtet ebenfalls, dass die Arbeiten besonders schwierig seien, da gerade Ferienzeit ist. Viele anliegende Geschäfte seien geschlossen, der Zugang zu den Kellern sei daher für Techniker versperrt.

dpa/svw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Malta lässt Migranten von "Ocean Viking" an Land

Malta lässt Migranten von "Ocean Viking" an Land

Meistgelesene Artikel

Studentin schickt Mutter scheinbar harmloses Foto ihres Schlafzimmers - und übersieht pikantes Detail

Studentin schickt Mutter scheinbar harmloses Foto ihres Schlafzimmers - und übersieht pikantes Detail

Mutter fotografiert Tochter, dann entdeckt sie schreckliches Detail auf dem Bild

Mutter fotografiert Tochter, dann entdeckt sie schreckliches Detail auf dem Bild

Touristen überrennen Dorf in Österreich - jetzt drohen ernste Konsequenzen 

Touristen überrennen Dorf in Österreich - jetzt drohen ernste Konsequenzen 

Mann ertrinkt bei erstem Date - Bayerin geschockt: „Habe ihn leider nur fünf Minuten gekannt“

Mann ertrinkt bei erstem Date - Bayerin geschockt: „Habe ihn leider nur fünf Minuten gekannt“

Kommentare