Frachter mit acht Seeleuten gesunken

London - In der Irischen See vor der Küste von Wales ist in der Nacht zum Sonntag ein Frachtschiff mit acht Seeleuten an Bord gesunken. Zwei Besatzungsmitglieder wurden gerettet, sechs weitere wurden am Sonntagmorgen noch vermisst.

Das teilte die Küstenwache mit. Der 81 Meter lange Frachter "Swanland", der 3000 Tonnen Sandstein geladen hatte, sei vermutlich während eines Sturms in der Irischen See geborsten, hieß es.

"Wir sind sehr besorgt über die Sicherheit der sechs Vermissten", sagte Jim Green von der Küstenwache in Holyhead. An der Rettungsaktion ist auch die Hubschrauber-Rettungsstaffel der Royal Air Force im walisischen Anglesey beteiligt, wo auch Prinz William stationiert ist. Ob der Prinz selbst im Einsatz war, wurde zunächst nicht berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Ende der ISS droht – Russland will sich bald zurückziehen

Ende der ISS droht – Russland will sich bald zurückziehen

Ende der ISS droht – Russland will sich bald zurückziehen
Nach Todesfall: Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson in Prüfung - Behörde gibt erste Einschätzung ab

Nach Todesfall: Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson in Prüfung - Behörde gibt erste Einschätzung ab

Nach Todesfall: Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson in Prüfung - Behörde gibt erste Einschätzung ab
Duo crasht gemieteten Lamborghini – und macht sich aus dem Staub

Duo crasht gemieteten Lamborghini – und macht sich aus dem Staub

Duo crasht gemieteten Lamborghini – und macht sich aus dem Staub
Mutter zeigt Tochter (7) live bei Facebook

Mutter zeigt Tochter (7) live bei Facebook

Mutter zeigt Tochter (7) live bei Facebook

Kommentare