Flugzeugbrand am Kairoer Flughafen

+
Zwei Feuerwehrleute atmeten Rauch ein und mussten ins Krankenhaus gebracht werden (Archivfoto).

Kairo - Ein Flugzeug mit 300 Passagieren an Bord hat am Freitag vor dem Start am Kairoer Flughafen Feuer gefangen. Die Ursache für den Brand wurde schnell gefunden.

Die Passagiere wurden Behördenangaben zufolge in eine Wartehalle gebracht, die Feuerwehr löschte den Brand. Zwei Feuerwehrleute wurden ins Krankenhaus eingeliefert und behandelt, weil sie Rauch eingeatmet hatten.

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Ursache des Brandes sei ein Kurzschluss im Cockpit gewesen, hieß es. Ziel des Flugzeugs war das saudi-arabische Dschidda. Der Flugverkehr wurde durch den Vorfall nicht beeinträchtigt.

dapd

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare