Flugzeug-Oldtimer abgestürzt - sechs Tote

+
Ein altes Flugzeug dieses Typs ist in Australien abgestürzt

Sydney - Zwei Tage nach dem Verschwinden eines Flugzeug-Oldtimers mit sechs Menschen an Bord haben australische Retter am Mittwoch das Wrack entdeckt.

Nothelfer seien zur Absturzstelle in einem schwer zugänglichen Waldgebiet bei Gympie nördlich von Brisbane vorgedrungen und hätten keine Überlebenden entdeckt, berichteten Lokalmedien.

Die Maschine vom Typ de Havilland Dragon DH-84 aus dem Jahr 1934 sei völlig zerschmettert gewesen. An Bord waren der Pilot (68) mit seiner Frau und zwei befreundete Ehepaare. In einem Notruf hatte der Pilot der Flugaufsicht noch gesagt, er sei in Wolken geflogen und könne seine Position nicht mehr bestimmen. Dann brach der Kontakt ab.

Es existieren nach australischen Presseberichten weltweit nur noch drei weitere Haviland-Modelle dieser Art. Das Flugzeug war auf dem Rückweg von einer Flugschau.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare