Flugzeug kollidiert mit Marine-Hubschrauber

Los Angeles/Hamburg - Ein Flugzeug der Küstenwache und ein Marine-Hubschrauber sind über dem Pazifischen Ozean bei Südkalifornien kollidiert - wahrscheinlich starben alle neun Insassen.

Wie der Sender CNN am Freitag berichtete, hatten Zeugen am Donnerstagabend gegen 19.10 Uhr Ortszeit einen Feuerball am Himmel gesehen. Nach ersten Angaben war die Unglücksstelle etwa 40 Kilometer von der Insel San Clemente Island, die vor Los Angeles liegt, entfernt. In der C-130-Maschine saßen sieben Menschen, in dem AH-1- Helikopter zwei. Man suche nach Überlebenden sagte Josh Nelson von der Küstenwache. Die Wetterbedingungen seien gut, Hoffnung gebe es aber kaum.

dpa

Die schlimmsten Flugzeugkatastrophen

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare