Schock in Peru

Flugzeug geht in Flammen auf: 141 Menschen gerettet

Jauja - Es ist ein außerplanmäßiger Flug, die Kleinstadt in Peru ist wegen Überschwemmungen sonst kaum noch zu erreichen. Bei der Landung kommt die Boeing 737 von der Piste ab und fängt Feuer.

Ein Flugzeug mit 141 Menschen an Bord ist nach der Landung in der zentralperuanischen Kleinstadt Jauja von der Piste abgekommen und in Flammen aufgegangen. Es gab zahlreiche Leichtverletzte, aber keine Toten bei dem Unfall. Die Passagiere konnten die Boeing 737-300 noch rechtzeitig verlassen, wie die Fluggesellschaft Peruvian Airlines mitteilte.

Die Gründe für das Unglück sind noch ungeklärt. „Dank der Erfahrung des Piloten und der Professionalität der Besatzung ist größerer Schaden verhindert worden“, betonte die Fluggesellschaft.

Nach Berichten von Zeugen verlor der Pilot wegen starker Winde die Kontrolle, andere sprachen von einem geplatzten Reifen als Ursache für das Abkommen von der Piste. Auch war zunächst unklar, warum es zu dem Feuer kam, das auf Videos zu sehen war, die vom Portal El Comercio veröffentlicht wurden.

Es handelte sich um einen außerplanmäßigen Flug von der Hauptstadt Lima in das 260 Kilometer westlich gelegene Jauja. Die Stadt in den Bergen ist wegen der seit Wochen Peru heimsuchenden Überschwemmungen kaum noch zu erreichen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kolumbien verliert in Unterzahl - Kagawa und Osako treffen

Kolumbien verliert in Unterzahl - Kagawa und Osako treffen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

MTV Movie & TV Awards: Dieser Film räumt die meisten Preise ab

MTV Movie & TV Awards: Dieser Film räumt die meisten Preise ab

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Siebenjährige: Unfassbarer Vorfall in Drogeriemarkt 

Mann belästigt Siebenjährige: Unfassbarer Vorfall in Drogeriemarkt 

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Plus-Size-Model macht im Bikini Badeurlaub und fühlt sich auf einmal fies verspottet 

Plus-Size-Model macht im Bikini Badeurlaub und fühlt sich auf einmal fies verspottet 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.