Filmreif: Häftlinge wollen von Gefängnisinsel fliehen

Mexiko-Stadt - Sechs Häftlinge sind mit einer Flucht von der mexikanischen Gefängnisinsel Islas Marias gescheitert. Sie wurden von der Marine rund hundert Kilometer südlich der Insel wieder aufgegriffen.

Ein Fischerboot hatte die im Wasser schwimmenden Männer gesichtet und die Marine alarmiert. Die Häftlinge hatten sich mit leeren Plastikkanistern über Wasser gehalten.

Ihre Flucht erinnerte an den Film “Papillon“ von 1973 mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle, der von einer Strafkolonie in Französisch-Guayana flieht. Islas Marias ist die letzte Gefängnisinsel der ganzen Region. Sie liegt rund 70 Kilometer vom Festland entfernt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Kommentare