Unglück bei Silvesterparty

Feuerwerksbatterie feuert in Menge - 15 Verletzte

+
Von der Polizei gelb markiert sind am 01.01.2016 in Datteln mehrere Feuerwerks-Batterien vor einem Hotel. Bei einer Silvesterveranstaltung sind laut Polizei mindestens 15 Menschen durch ein umgestürztes illegales Feuerwerk zum Teil schwer verletzt worden.

Datteln - Bei einer Silvesterparty in einem Landhotel in Datteln bei Recklinghausen sind 15 Menschen durch Feuerwerk verletzt worden. Eine Feuerwerksbatterie stürzte um und feuerte in eine Menschenmenge.

Dies berichtete ein Polizeisprecher am frühen Freitagmorgen. Mehrere zum Teil schwer verletzte Gäste wurden ins Krankenhaus gebracht. Zur Feier in dem Landhotel hatten sich 300 bis 400 Menschen versammelt. Neben dem vom Veranstalter geplanten Feuerwerk wurden laut Polizei auch von Gästen Batterien mitgebracht - eine davon stürzte nach dem Zünden um.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Meistgelesene Artikel

Schäferhund beißt IS-Kämpfer in höchster Not die Kehle durch

Schäferhund beißt IS-Kämpfer in höchster Not die Kehle durch

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.