Feuerwehren kämpfen gegen Buschbrände

Bastrop - Im Südosten des US-Staates Texas kämpfen Feuerwehrleute gegen verheerende Wald- und Buschbrände. Das Feuer habe bereits rund 300 Häuser und 7.000 Hektar Land zerstört.

Es breite sich ungehindert über vertrocknete Wiesen aus, teilten die Behörden am Montag mit.Den Feuerwehrmännern sei es nicht gelungen, das Feuer einzudämmen, das sich auf einer Breite von 25 Kilometern fortbewegt. Im von großer Trockenheit geplagten Texas kämpfen Feuerwehren derzeit gegen eine Reihe von Bränden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare