"Fergies" Ex-Mitarbeiterin aus Gefängnis geflüchtet

Eine wegen Mordes verurteilte Ex-Mitarbeiterin von “Fergie“, der Herzogin von York, ist aus dem Gefängnis geflüchtet.

London - Eine wegen Mordes verurteilte Ex-Mitarbeiterin von “Fergie“, der Herzogin von York, ist aus dem Gefängnis geflüchtet.

Jane Andrews war 2001 zu lebenslanger Haft verurteilt worden, weil sie ihren wohlhabenden Freund erstochen hatte. Andrews sei am Sonntag nicht wie vereinbart in das Gefängnis in der südenglischen Grafschaft Kent zurückgekehrt, teilte die Gefängnisbehörde am Montagabend mit.

Die Polizei suche nun nach der Flüchtigen. Andrews war bis 1997 neun Jahre lang ständige Begleiterin von Sarah Ferguson (50), der mittlerweile geschiedenen Frau von Prinz Andrew, einem Sohn der Queen. Sie hatte den Mann nach Überzeugung der Richter umgebracht, weil er sie nicht heiraten wollte.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare