"Fergies" Ex-Mitarbeiterin aus Gefängnis geflüchtet

Eine wegen Mordes verurteilte Ex-Mitarbeiterin von “Fergie“, der Herzogin von York, ist aus dem Gefängnis geflüchtet.

London - Eine wegen Mordes verurteilte Ex-Mitarbeiterin von “Fergie“, der Herzogin von York, ist aus dem Gefängnis geflüchtet.

Jane Andrews war 2001 zu lebenslanger Haft verurteilt worden, weil sie ihren wohlhabenden Freund erstochen hatte. Andrews sei am Sonntag nicht wie vereinbart in das Gefängnis in der südenglischen Grafschaft Kent zurückgekehrt, teilte die Gefängnisbehörde am Montagabend mit.

Die Polizei suche nun nach der Flüchtigen. Andrews war bis 1997 neun Jahre lang ständige Begleiterin von Sarah Ferguson (50), der mittlerweile geschiedenen Frau von Prinz Andrew, einem Sohn der Queen. Sie hatte den Mann nach Überzeugung der Richter umgebracht, weil er sie nicht heiraten wollte.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare