Gigantische Kalorienbombe

450. Geburtstag: Tortenschlacht in Rio

Rio 450. Geburtstag Torte
1 von 24
Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.
Rio 450. Geburtstag Torte
2 von 24
Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.
Rio 450. Geburtstag Torte
3 von 24
Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.
Rio 450. Geburtstag Torte
4 von 24
Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.
Rio 450. Geburtstag Torte
5 von 24
Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.
Rio 450. Geburtstag Torte
6 von 24
Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.
Rio 450. Geburtstag Torte
7 von 24
Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.
Rio 450. Geburtstag Torte
8 von 24
Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.

Rio de Janeiro - Mit einer 450 Meter langen Torte haben die Bewohner von Rio de Janeiro den 450. Geburtstag ihrer Stadt gefeiert.

Zum Geburtstagsständchen von tausenden festlich gestimmten Passanten blies Bürgermeister Eduardo Paes am Sonntag die Kerzen auf dem gigantischen Kuchen aus, bevor Bäcker und örtliche Würdenträger großzügig bemessene Stücke an die Menge verteilten. Einige Zuschauer konnten es nicht erwarten und stürzten sich selbst voller Heißhunger auf das Gebäck.

Es dauerte drei Tage, um insgesamt 2,5 Tonnen Mehl, 2,1 Tonnen Zucker, 1,5 Tonnen Margarine, 3000 Eier, tausend Liter Milch und tausend Liter Schlagsahne zu der rekordverdächtigen Kalorienbombe zu verarbeiten. Die ehrenvolle Aufgabe teilten sich zehn Konditoren.

Rio de Janeiro wurde am 1. März 1565 von dem portugiesischen Militärvertreter Estácio de Sá gegründet. Bis 1960 war die "Cidade Maravilhosa" (wunderbare Stadt) Brasiliens Hauptstadt, dann wurde sie von Brasilia abgelöst.

AFP

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Himmelfahrt ist für viele Diepholzer das Schützenfest in Aschen ein festes Ziel, so auch in diesem Jahr.
Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Twistringen - Drei Tage waren 130 Franzosen aus Bonnétable anlässlich der 40jährigen Städtpartnerschaft zu Gast in Twistringen.
40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Von der Abfahrt mit dem Bus bis zur Feier am Abend: Der Samstag hätte für den TuS Sulingen und seine Fans nicht besser laufen können. Mit 2:0 setzte …
TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Das 7. Internationale Straßentheaterfestival in Bassum - die Piazzetta - hat die Menschen am Wochenende mit einem vielfältigen Wunschprogramm …
Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein