Plötzlicher Motorschaden

Fallschirmspringer retten sich vor Flugzeugabsturz

Wellington - Kurz bevor ihr Flugzeug nach einem Motorschaden in den Taupo-See in Neuseeland stürzte, rettete sich ist eine Gruppe Fallschirmspringer aus dem abstürzenden Flieger.

Die sechs Passagiere und sechs Mitarbeiter des Veranstalters Skydive Taupo bereiteten sich am Mittwoch auf Tandemsprünge vor, als der Motor der Maschine ausfiel und die sechs Teams deshalb ganz schnell aus der Maschine springen mussten, wie die Zeitung „New Zealand Herald“ berichtete. Auch der Pilot landete sicher mit seinem Fallschirm, wie die Polizei mitteilte. Das Flugzeug stürzte in den Taupo-See.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare