Obama-Attentat-Voting: Secret Service ermittelt

Washinbgton - Der Secret Service hat Ermittlungen in Zusammenhang mit einer Online-Umfrage aufgenommen, in der Nutzer über ein Attentat auf Präsident Barack Obama abstimmen sollten.

Die Befragung war am Samstag auf Facebook erschienen. Die Betreiber der Social-Networking-Site entfernten die Frage mit dem Wortlaut “Sollte Obama getötet werden?“ umgehend wieder. Die Antwortmöglichkeiten lauteten: “Nein“, “Vielleicht“, “Ja“ und “Ja, wenn er meine Gesundheitsvorsorge kürzt“. Facebook erklärte, die Befragung sei nicht von den Betreibern auf die Seite gestellt worden, sondern von einer Einzelperson, die dafür ein inzwischen abgeschaltetes Zusatzprogramm benutzt habe.

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare