Extremsportler will Atlantik durchschwimmen

+
Ein Extremsportler will den Atlantik durchschwimmen.

London - Ein englischer Extremsportler will als erster Mensch den Atlantik durchschwimmen und dann per Rad und laufend den Rest der Welt durchqueren.

Der 28-jährige Dan Martin plant den Start des globalen Triathlons für Mai in Kanada. Nach einer Schwimmstrecke von rund 5000 Kilometern will er in Frankreich an Land gehen, dann mit dem Rad durch Europa bis ins bitterkalte Sibirien fahren und zum Schluss durch Kanada laufen. Der Lehrer aus dem ostenglischen Peterborough will das alles in 18 Monaten schaffen, wie der britische Sender BBC am Dienstag berichtete.

Die längste Strecke ist der Atlantik, den er in Begleitung eines Bootes und einer fünfköpfigen Besatzung samt Kameramann durchschwimmen will. “Das Radfahren wird ein Kampf gegen die Elemente, während das Schwimmen vor allem ein mentaler Kampf wird und das Laufen täglich physisch auf den Körper schlägt“, sagte Martin, der bereits die Strecke von London nach Kapstadt mit dem Rad gefahren ist. Mit seiner Aktion hofft der Lehrer, eine Million Pfund (1,1 Millionen Euro) Spenden für Waisen in aller Welt aufzubringen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Kommentare