Während der Probe

Explosion in Pariser Theater - 15 Verletzte 

+
Rettungskräfte versorgen die Verletzten vor dem "Palais des Sports" in Paris.

Paris - Während Theaterproben sind in Paris rund 15 Menschen durch explodierende Pyrotechnik verletzt worden, darunter mindestens fünf schwer.

Die für das Revolutionsspektakel „1789 - Die Liebenden der Bastille“ im „Palais des Sports“ im Südwesten der französischen Hauptstadt vorgesehene Technik war am Freitag nach Polizeiangaben ungeplant explodiert. Das musikalische Bühnenstück um die Wirren der Französischen Revolution steht dort bis Anfang Januar auf dem Spielplan.

dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare