Zusammenstoß mit Kleinbus

15 Menschen bei Tankwagen-Unfall getötet

Kairo - Nachdem auf einer Brücke ein Tankwagen mit einem Kleinlaster kollidiert ist, explodierte die brandgefährliche Ladung und hat 15 Menschen in den Tod gerissen.

Im ägyptischen Nildelta sind bei einem Tankwagen-Unfall 15 Menschen getötet worden. Der Benzintransporter explodierte, nachdem er auf einer Brücke in der Ortschaft Kafr al-Sajat mit einem Kleinbus zusammengestoßen war, berichteten ägyptische Zeitungen am Dienstag. Acht weitere Personen überlebten den Unfall am Montag mit schweren Verbrennungen. Die Ursache der Kollision war zunächst nicht klar. Verkehrsunfälle sind in dem nordafrikanischen Land relativ häufig. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO kamen im Vorjahr 12 000 Menschen bei Verkehrsunfällen in Ägypten ums Leben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare