Experte: Storchenjahr 2015 "unterdurchschnittlich"

+
Ein Storchenküken im Wildpark Eekholt. Foto: Carsten Rehder/Illustration

Bergenhusen/Berlin (dpa) - Bei Deutschlands Störchen herrscht in diesem Jahr Nachwuchsmangel. "Gerade in Ostdeutschland ist der Bruterfolg relativ schlecht", sagte Storchexperte Kai-Michael Thomsen vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) der Deutschen Presse-Agentur.

Ein Grund sei die späte Heimkehr vieler ostdeutscher Störche aus ihrem Winterquartier wegen des schlechten Wetters unterwegs. "Viele sind erst im Mai zurückgekommen und haben dann gar nicht erst mit der Brut angefangen", sagte Thomsen.

Auch die Trockenheit habe eine Rolle gespielt und das Nahrungsangebot verkleinert. Dies sei auch in den westlichen Bundesländern der Fall. "Beim Bruterfolg werden wir ein unterdurchschnittliches Jahr haben", sagte Thomsen, der am Michael-Otto-Institut in Bergenhusen (Schleswig-Holstein) arbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Kommentare