Eurofighter abgestürzt

Sevilla - Ein Eurofighter ist auf einem Luftwaffenstützpunkt in Südspanien abgestürzt. Wie das spanische Verteidigungsministerium mitteilte, kam der aus Saudi-Arabien stammende Co-Pilot ums Leben.

Der spanische Pilot konnte sich bei dem Unglück auf dem Stützpunkt von Morón de la Frontera mit dem Schleudersitz retten. Die Maschine war unmittelbar nach dem Start zu einem Trainingsflug auf die Erde gestürzt.

Der Co-Pilot, ein Oberstleutnant der saudischen Luftwaffe, war zur Ausbildung in Spanien. Die Ursache des Absturzes war zunächst nicht bekannt.

dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare