Glaubwürdigkeit wird angezweifelt

Studie: EU-Bürger haben wenig Vertrauen in Medien

+
Medien werden von den EU-Bürgern äußerst kritisch gesehen.

Brüssel - Innerhalb der EU ist es um das Standing der Medien nicht gerade zum Besten bestellt. Fast die Hälfte der Befragten zweifelt laut einer Studie an der Glaubwürdigkeit.

Fast jeder zweite Bürger in Europa zweifelt einer Erhebung zufolge an der Glaubwürdigkeit von Medien. Lediglich 53 Prozent der Befragten glauben demnach, dass ihre nationalen Medien verlässliche Informationen lieferten, wie aus dem jüngsten Eurobarometer hervorgeht, über das die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel berichtete. 57 Prozent sind zudem davon überzeugt, dass Medien unter politischem und finanziellem Druck stehen. Vor allem bei Menschen mit vergleichsweise niedrigen Einkommen sei das Vertrauen in Medien gering. Für die Erhebung befragte die EU-Kommission Ende September und Anfang Oktober 28.000 Bürger in sämtlichen 28 EU-Staaten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Wie werde ich Maurer/in?

Wie werde ich Maurer/in?

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Meistgelesene Artikel

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Nach „Holi-Party“ auf Mallorca: Tourist erblindet!

Nach „Holi-Party“ auf Mallorca: Tourist erblindet!

Anwohner bemerken Rauchsäule im Wald und machen einen grausigen Fund am Hochsitz

Anwohner bemerken Rauchsäule im Wald und machen einen grausigen Fund am Hochsitz

Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 

Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 

Kommentare