Etwas Sonne, einzelne Schauer

+
Eine Biene auf einer Lavendelblüte. Das Wetter pendelt sich bei einem Mix aus Sonne und Regen ein. Foto: Sven Hoppe

Offenbach (dpa) - Heute zeigt sich bei wechselnder Bewölkung zeitweise die Sonne. Im Tagesverlauf muss vor allem über der Mitte mit einzelnen Schauern gerechnet werden, lokal kann auch ein kurzes Gewitter nicht ausgeschlossen werden.

Südlich der Donau scheint die Sonne am längsten und dort bleibt es trocken, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Der Wind weht abseits von Gewittern schwach aus West bis Südwest und frischt in Gewitternähe vorübergehend böig auf.

Die Höchstwerte liegen je nach Sonnenschein bei 19 bis 24, im Südwesten und südlich der Donau werden 24 bis 26 Grad erreicht.

Wie werde ich Automobilkaufmann/-frau?

Wie werde ich Automobilkaufmann/-frau?

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Meistgelesene Artikel

Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“

Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“

"Echte Fortschritte" bei Ermittlungen - Maddies Eltern hoffen wieder

"Echte Fortschritte" bei Ermittlungen - Maddies Eltern hoffen wieder

Häftling stirbt qualvoll bei US-Hinrichtung

Häftling stirbt qualvoll bei US-Hinrichtung

Brutal: Wild gewordener Hengst kämpft gegen Krokodil

Brutal: Wild gewordener Hengst kämpft gegen Krokodil

Kommentare