Neuer Kardinalstaatssekretär im Vatikan

Erzbischof Parolin wird Bertone-Nachfolger

+
Pietro Parolin wird neuer Kardinalstaatssekretär des Vatikans.

Rom - Der italienische Erzbischof und Vatikan-Diplomat Pietro Parolin wird Mitte Oktober neuer Kardinalstaatssekretär des Vatikans.

Papst Franziskus habe sich für den 58-Jährigen als Nachfolger für Kardinal Tarcisio Bertone entschieden, wie der Vatikan am Samstag mitteilte. Der 78 Jahre alte Bertone habe sich zum Rücktritt entschieden und Franziskus seine Bitte akzeptiert. Der Staatssekretär ist einer der wichtigsten Männer im Vatikan, er wird auch als eine Art Regierungschef des Kirchenstaates bezeichnet.

Jorge Mario Bergoglio ist Papst Franziskus

Jorge Mario Bergoglio ist Papst Franziskus

Parolin ist derzeit noch Nuntius von Venezuela und seit mehr als 30 Jahren Priester. Der Norditaliener drückte Franziskus in einer Stellungnahme seinen „tiefen und herzlichen Dank“ für sein Vertrauen aus. Bertone war 2006 von Papst Benedikt XVI. zum Kardinalstaatssekretär ernannt worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare