Erwischt: Toter sollte Economy-Class fliegen

+
Der tote Verwandte sollte mit an Bord, doch damit hatten zwei Frauen in Liverpool kein Glück.

Liverpool - Zwei Frauen sollen auf dem Flughafen von Liverpool versucht haben, einen Toten an Bord eines Flugzeugs zu schmuggeln.

Die Frauen im Alter von 41 und 66 Jahren steckten ihren toten Verwandten laut einem Bericht des Senders BBC in einen Rollstuhl, setzten ihm eine Sonnenbrille auf und versuchten, mit ihm an Bord eines Flugs nach Berlin zu gelangen.

Bei dem Mann habe es sich um einen Verwandten gehandelt. Die Polizei erklärte am Dienstag, die Frauen seien am Samstag auf dem John-Lennon-Flughafen unter dem Verdacht in Gewahrsam genommen worden, sie hätten den Tod eines 91-Jährigen nicht gemeldet. Sie kamen inzwischen gegen Kaution wieder auf freien Fuß.

dpa

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare