Leder, Fell und Nerz

Erotik inspiriert New Yorker Fashion Week

+
Auf der Fashion Week wird viel Haut gezeigt.

New York - Bei der diesjährigen New Yorker Fashion Week geht es heiß her! Die Designer präsentieren gewagte Schnitte und erotische Outfits. 

Erotik steht hoch im Kurs bei der New Yorker Fashion Week. Der taiwanesisch-kanadische Designer Jason Wu, ein Favorit von Amerikas First Lady Michelle Obama, schickte Models in der Nacht zum Samstag in langen Kleidern mit Schlitzen bis hoch zum Schritt auf den Laufsteg. Stuart Vevers von Coach wagte sich an eine aufregende Kombination aus schwarzem Leder und weißem Fell. Mit einer silbernen Nerzweste über schulterlosem Cashmere beeindruckte der Amerikaner Wes Gordon bei seiner Präsentation im Lincoln Center.

Am Samstag, dem dritten Tag der New Yorker Modewoche, wurden Kreationen von Alexander Wang, Altuzarra und Hervé Legér mit Spannung erwartet.

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare