Österreich: Teilweise erhebliche Lawinengefahr

+

Wien - In den österreichischen Skigebieten ist an den Weihnachtstagen zum Teil erhebliche Lawinengefahr zu erwarten. Für mehrere Landesteile schlägt der Lawinendienst Alarm. Besserung ist jedoch in Sicht.

In höheren Lagen herrsche in Tirol, Salzburg, Oberösterreichs und Teilen Kärntens Warnstufe 3 auf der fünfteiligen Skala, gab der Lawinendienst am Samstag bekannt.

Zehn Skipisten im Test

Zehn Skipisten im Test

Die Situation sollte sich aber in den kommenden Tagen stabilisieren, hieß es. An der Alpennordseite werden weitere Niederschläge erwartet. Im Westen des Landes hatte es in den vergangenen Tagen zum Teil ergiebig geschneit.

dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare